Empfohlene Materialien





















Buchstaben, Zahlen und Leerzeichen erlaubt


Sortieren:
leicht schwer
|
|

    ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14        

Schwierigkeit:
Fritz Kahn erklärt die absoluten Grundlagen der menschlichen Anatomie und Physiologie und so ist sein Buch als Einstieg ins Thema außerordentlich hilfreich. Er fängt dabei mit den Grundlagen des Lebens – wie man sie damals verstand – an: Stichwort... [...mehr]
Fritz Kahn erklärt die absoluten Grundlagen der menschlichen Anatomie und Physiologie und so... [...mehr]

B. F. Skinner:
Science And Human Behavior  Medium in englischer Sprache

Schwierigkeit:
Die Chemie ersetzte die Alchemie. Die Astronomie ersetzte die Astrologie. Heute sind wir wieder an so einem Wendepunkt, nämlich im Bereich des Verhaltens. Dieses wichtige Standardwerk Skinners beantwortet sehr viele Fragen, die beim Thema Verhalten aufkommen, und zwar wissenschaftlich... [...mehr]
Die Chemie ersetzte die Alchemie. Die Astronomie ersetzte die Astrologie. Heute sind wir wieder an... [...mehr]

Schwierigkeit:
Hierbei handelt es sich um die vielleicht beste Vorlesungsreihe, die die meisten Studenten je in ihrem Leben hören werden. In den Vorlesungen klärt Robert Sapolsky über die mittelbaren und unmittelbaren Gründe für Verhalten auf. Kritisches Denken fördert er, indem er... [...mehr]
Hierbei handelt es sich um die vielleicht beste Vorlesungsreihe, die die meisten Studenten je in... [...mehr]

Schwierigkeit:
Das Buch beleuchtet alle möglichen Aspekte des Lebens. Hier sollen nur ein paar Beispiele genannt werden: Tropismen, die das Handeln von Lebewesen recht simpel erklären (z.B. Bewegung in Richtung Licht, entgegen der Gravitation oder in Richtung von engen Umgebungen) Funktionsweisen des... [...mehr]
Das Buch beleuchtet alle möglichen Aspekte des Lebens. Hier sollen nur ein paar Beispiele... [...mehr]

A. Korzybski:
Manhood of Humanity  Medium in englischer Sprache

Schwierigkeit:
Korzybski versucht, genauer zu definieren, was den Menschen ausmacht. Er geht auf ältere Konzepte vom Menschen ein und beschreibt, wie diese das Zusammenleben erschwert haben. Im Rahmen dessen warnt er wiederholt davor, dass es gefährlich sein kann, bei diesen Konzepten zu bleiben, statt... [...mehr]
Korzybski versucht, genauer zu definieren, was den Menschen ausmacht. Er geht auf ältere... [...mehr]

Schwierigkeit:
Ein Lehrstück für wissenschaftlicheres Denken. Charles Darwin überwand nicht nur seinen eigenen Glauben, er hinterließ als Erbe für uns auch eine Erklärung, wie wir Menschen hierher gekommen sind. Oft wird die Evolutionstheorie selbst an Schulen fehlerhaft... [...mehr]
Ein Lehrstück für wissenschaftlicheres Denken. Charles Darwin überwand nicht nur... [...mehr]

C. Darwin:
On The Origin of Species  Medium in englischer Sprache

Schwierigkeit:
Ein Lehrstück für wissenschaftlicheres Denken. Charles Darwin überwand nicht nur seinen eigenen Glauben, er hinterließ als Erbe für uns auch eine Erklärung, wie wir Menschen hierher gekommen sind. Oft wird die Evolutionstheorie selbst an Schulen fehlerhaft... [...mehr]
Ein Lehrstück für wissenschaftlicheres Denken. Charles Darwin überwand nicht nur... [...mehr]

Schwierigkeit:
Die Reaktionen von Metallen, Pflanzen und tierischem Gewebe werden miteinander verglichen. Damit versucht Bose zu erklären, warum Reflexe bei allen Organismen ähnlich funktionieren und warum auch Pflanzen, ganz ohne zentrales Nervensystem, zu etwas Ähnlichem fähig sind. Er... [...mehr]
Die Reaktionen von Metallen, Pflanzen und tierischem Gewebe werden miteinander verglichen. Damit... [...mehr]

Schwierigkeit:
Walter B. Cannon untersuchte, was mit Lebewesen in Situationen passiert, in denen wir von Angst, Aggression etc. sprechen würden. Er thematisiert im Buch beispielsweise, welche Hormone vom Körper ausgeschüttet werden und wie das Tier dabei wirkt. Dabei nimmt er auch Bezug auf seine... [...mehr]
Walter B. Cannon untersuchte, was mit Lebewesen in Situationen passiert, in denen wir von Angst,... [...mehr]

Schwierigkeit:
Thomas S. Kuhn beschreibt, wie seiner Ansicht nach die wissenschaftliche Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte vonstattenging. Laut ihm gibt es immer sogenannte Paradigmen, in denen sich Wissenschaften befinden. Damit ist gemeint, dass eine gewisse Interpretation der bereits durchgeführten... [...mehr]
Thomas S. Kuhn beschreibt, wie seiner Ansicht nach die wissenschaftliche Entwicklung im Laufe der... [...mehr]

    ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14        


Diese Website wurde von Unterstützern und Freiwilligen erstellt und gibt nicht unbedingt die Ansichten von The Venus Project wieder.